Lebenslauf

Picture of Chris Anders

Persönliche Daten

Stärken

Ausbildung

Schule

Berufsausbildung

Studium

Berufserfahrung

seit 2017 Lead Engineer und ScrumMaster, Bertrandt GmbH, Tappenbeck

Scrum Master V-Team, PRECON-GIBS/PEGMAN, VW Wolfsburg

Ich arbeite als ScrumMaster in einem 7köpfigen Entwicklerteam. Unser Produkt ist eine Komponente einer JavaFX-Anwendung mit Anbindung an eine Oracle-11-Datenbank, die im Zulassungsprozess für Produkte unseres Kunden zum Einsatz kommt. Unser Team arbeitet als Teil eines etwa 70 Personen umfassenden Projektteams, welches auf mehrere Dienstleister verteilt ist. Unsere große Herausforderung im Projekt ist im Augenblick die agile Skalierung und die damit verbundene Umstellung der Teams von Komponentenentwicklung hin zur Entwicklung mit einem gemeinsamen, projektweiten Product Backlog. Weitere Aufgaben sind vor allem die Weiterentwicklung sowohl der einzelnen Teammitglieder als auch des gesamten Teams. Darüber hinaus bin ich für die agile Transition innerhalb meiner Abteilung bzw. des Unternehmens mitverantwortlich, führe Schulungen durch und begleitete einzelne Teams bei ihrem agilen Start.

2015 - 2017 Lead Engineer, Bertrandt GmbH, Tappenbeck

Softwareentwicklung und Projektkoordination Lenkung, VW Braunschweig

Zu meinen Aufgaben gehörte neben der bereits beschriebenen Entwicklung von Netzwerkkomponenten nach AUTOSAR und ISO26262 die Steuerung des Entwicklungs- und Testteams, das Reporting sowohl gegenüber dem eigenen Unternehmen als auch dem Kunden und die Vernetzung und Koordination mit anderen Dienstleistern im Projekt. In der Endphase des Projektes war ich als kundenseitiger Ansprechpartner für die Absicherung der ASIL-D-Konformität der von uns entwickelten Komponenten verantwortlich. Ich nahm an Vorstellungs- und Entwicklungsgesprächen meines Teams teil und war für die Kollegen im Team Ansprechpartner und Vertretung der Teamleitung. Weiterhin oblag mir das Onboarding von neuen Kollegen in das Projekt- und Abteilungsteam. Im eigenen Unternehmen war ich an verschiedenen Projektgruppen zur Weiterentwicklung und Neuausrichtung der Niederlassung tätig, beispielsweise bei der Überarbeitung von Prozessen zum Onboarding, der Führungskräfteentwicklung oder der internen Weiterbildung.

2014 - 2015 Entwicklungsingenieur, Bertrandt GmbH, Tappenbeck

Softwareentwicklung Lenkung, VW Braunschweig

Als Teil eines Entwicklungsteams war ich für die Programmierung, Testspezifikation und Absicherung eines AUTOSAR-konformen FlexRay-Stacks nach ISO26262 verantwortlich. Die Entwicklung erfolgt in C sowohl mittels eines Generierungswerkzeugs (Vector GENy) als auch mit Handcodierung. Für die Testspezifikation wurde IBM Rational DOORS eingesetzt, die Implementierung der Tests erfolgte in EXAM in enger Abstimmung mit der Testabteilung.

Team Infotainment-Test, Sprachdialogsysteme, VW Wolfsburg

Als Tester war ich für die Durchführung von funktionalen und nichtfunktionalen Tests eines Sprachdialogsystems verantwortlich. Die Tests erfolgten sowohl im Prüfstand als auch während Erprobungsfahrten im späteren Einsatzfahrzeug. Die Anforderungen lagen in Form von State-Diagrammen vor, aus denen selbständig Testszenarien entwickelt wurden. Darüber hinaus wurden vorab spezifizierte Volltests der Systemfunktionalität durchgeführt, Fehlertickets erstellt und darauf basierende Nachtests vorgenommen.

2009 - 2011 Systemadministrator, IT-Verantwortlicher INL GmbH

Betreuung der technischen Systeme des Unternehmens. Schwerpunkt der Arbeit war die Absicherung der Betriebsbereitschaft der Unternehmens-EDV einschließlich aller damit verbundenen Tätigkeiten, u.a.:

Darüber hinaus unterstützte ich die Geschäftsleitung im Bereich der Unternehmenskommunikation und erarbeitete Wettbewerbsbeiträge für den IQ Mitteldeutschland, bei dem unser Unternehmen einen dritten Platz gewann.

2008 - 2009 EXIST-Stipendium, Martin-Luther-Universität, Halle, Agrarwissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Ökologischen Landbau und INL GmbH i.G.

Stipendium zur Gründung eines Spin-out-Unternehmens zur kommerziellen Verwertung von Forschungsergebnissen. Schwerpunkt lag auf der technischen Betreuung der Gründung sowie auf der Vorbereitung eines Reengineeringprozesses der Kernsoftware des zu gründenden Unternehmens.

2001 - 2007 EDV-Techniker

Tätigkeitsschwerpunkte lagen in Bereich der Systemadministration, der Fehlerdiagnose- und behebung, im Netzwerkbereich und in der Programmierung von Webanwendungen. Kunden waren unter anderem:

1993 - 2000 Musiker

Tätigkeit als Musiker und technischer Dienstleister im Unterhaltungsbereich.

1990 - 1992: Freier Journalist

Tätigkeit als Volontär und freier Mitarbeiter bei Medienanstalten im Print-, Radio- und Fernsehbereich in Berlin, u. a. Deutscher Fernsehfunk (Redaktion "Aktuelle Kamera"), "TAZ. die tageszeitung", "Die Andere Zeitung", Deutsche Presseagentur (dpa).

Fähigkeiten

Betriebssysteme

Programmiersprachen

Anwendungsprogramme

Sprachen

Sonstiges

Qualifikationen

Interessen